EDI – elektronischer Datenaustausch


EDI

EDI – elektronischer Datenaustausch mit Ihren Lieferanten

Mit dem BTE-Clearing Center oder dem ECC

Mit dem BTE-Clearing Center oder dem ECC


Entdecken Sie die Vorteile des elektronischen Datenaustauschs (EDI) zwischen Handel und Hersteller – eine moderne Lösung, die Betriebsabläufe vereinfacht und beschleunigt. Besonders im Bereich Wareneingang und Order erweist sich EDI als kosteneffizient, wodurch Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch Ihren Gewinn steigern können.bbb

Immer mehr Hersteller schließen sich einem Clearingcenter an, um die Effizienz des Datenaustauschs weiter zu optimieren.

Mit Limmer Soft WAWI 6.0 können Sie folgende EDI-Vorgangsarten auf elektronischem Wege versenden oder empfangen:

  • Artikelstammdaten/Preiskatalog (PRICAT)
  • Bestellungen (ORDERS)
  • Bestellbestätigungen (ORDRSP)
  • Lieferscheine (DESADV)
  • Abverkaufsmeldungen (SLSRPT)
  • Lagerbestandsberichte (INVRPT)
  • Papierlose Rechnungsabwicklung (eINVOIV)

Nutzen Sie die fortschrittliche EDI-Integration von WAWI 6.0 und optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse für mehr Effizienz und Erfolg.

Der Ablauf beim elektronischen Datenaustausch (EDI) ist denkbar einfach:

Der Ablauf beim elektronischen Datenaustausch (EDI) ist denkbar einfach:
Ihr EDI-Lieferant sendet Ihnen den Artikelkatalog mit allen Artikelstammdaten. Diesen verabreiten Sie mit einem Klick auf das Programm „PRICAT verarbeiten“.

Sie erhalten automatisch nach Warenausgang beim Lieferant den elektronischen Lieferschein / DESADV. Auch hier genügt ein Klick auf „Einlesen DESADV“, um den Lieferschein zu Buchen.

Bei Orderware gilt das Gleiche für die Auftragsbestätigung / ORDRSP. Mit einem Klick und vorheriger Kontrolle ist die Order im System gebucht. Vielleicht haben Sie mit Ihrem Lieferanten ein NOS-Programm vereinbart. Hier sendet unsere WAWI 6.0 täglich für alle verkauften EDI-Artikel eine Meldung an Ihren Lieferanten. Damit kann dieser die Ware zeitnah nachliefernund Sie sind wieder gut sortiert.

Dank des BTE-Clearing-Centers haben Lieferanten die Möglichkeit, EDI-Rechnungen (eINVOIC) bequem und elektronisch zu übermitteln, ohne auf zusätzliche PDF- oder Papierversände angewiesen zu sein.

Bei Bedarf erfolgt auch das regelmäßige senden Ihrer Lagerbestände. Einige Lieferanten prüfen damit die Daten für das NOS-Programm. Auch dieser Vorgang geschieht automatisch, ganz ohne Ihr Zutun.

Dieser Vorgang soll für Sie bezahlbar und mit geringstem Auswand beherrschbar sein.
Wir haben als Partner für den Datenaustausch mit den Lieferanten das BTE-Cliearingcenter gewählt.
Es entfällt für Sie die Anschaffung eines EDI-Konverters und die sehr kosten- und arbeitsintensive Anpassung der EDI-Schnittstellen zu den einzelnen Herstellern.

Die Vorteile eines Clearing-Centers im Überblick:
  • komfortable und kostengünstige Anbindung an EDI
  • geringer organisatorischer Aufwand durch Einschaltung eines kompetenten Dienstleisters
  • kein eigener EDI-Konverter erforderlich
  • eine Daten-Schnittstelle zu allen Lieferanten
  • Hotline Betreuung inklusive
  • alle gängigen Datenverbindungen werden unterstützt